Das Dauerblogevent „Film & Genuss“

oder: DynamiteCakes.de feiert 4. Bloggeburtstag

Yeah, jetzt gibt es diesen Blog schon 4 Jahre *konfettischmeiß*
Wirklich viel geändert hat sich zum letzten Geburtstagsbeitrag nicht: Ich stelle immer noch alles, was ich grad auch in Bezug auf meinen Blog mache, in Frage. Nein, es sind keine Selbstzweifel sondern eher die Frage, ob alles, was ich tue, meinen eigenen Ansprüchen genügt. Nur so kann ich meine Fähigkeiten erweitern, wie zB. in der Food-Fotografie besser werden, zumindest so, dass das, was ich an Essen fotografie lecker aussieht und zum Nachkochen animiert. Perfekt wird man eh nie, das ist auch völlig in Ordnung, denn schließlich sind es ja die Eigenheiten, die einen einzigartig machen. Und DynamiteCakes.de hat wahrlich so seine Eigenheiten, denn an meinem letztjährigen Satz „Mein Blog … ist eher ein gemütlicher Blog geworden, so ein zwei-bis-drei-Beiträge-im-Monat-Blog“ hat sich nichts geändert. Es bleibt eben der Foodblog mit Attitüden.

Na, ein bisschen hat sich ja doch was getan

Ich habe mein Pinterest-Profil aufgeräumt und um einige Boards erweitert. Ein paar Gruppenboards sind hinzugekommen und du bist herzlich eingeladen, mitzupinnen.
Außerdem habe ich nun auch ein Profil bei Flipboard. Ich mag das Portal sehr. Es ist eine Mischung aus Pinterest und Facebook. Man erstellt Themenmagazine und sammelt dort seine favorisierten Links, wie die Boards bei Pinterest, mit dem Unterschied, dass die User untereinander agieren können.
Mit meinem Instagram-Account versuchte ich einen eigenen Stil zu finden. Letztlich blieb ich dabei, wieder mehr Realität und Alltag einzubinden. Denn hinter allem steht ja auch ein Mensch – ich.
Und genau deswegen habe ich auch in vielen SocialMedia-Accounts nun auch ein Bild von mir anstatt des Bloglogos als Profilbild drin.

Alles schön und gut, aber was ist nun mit dem Event?

Das Event? Ja, das startet genau jetzt *nochmehrkonfettischmeiß* Ich freue mich ganz doll darauf, denn es ist kein zeitlich begrenztes Event, sondern es bleibt dauerhaft aktuell. Das heißt für dich, du kannst dir Zeit lassen, denn es gibt keine Abgabefristen. Gut, es gibt auch keine Gewinne. Es gibt keinen 1. Platz. Es gibt keine Verlierer. Keine Vergleiche. Nix davon. Aber ich glaube, nein ich weiß es sogar, es wird jede Menge Spaß machen.

Film und Genuss Dauerblogevent auf DynamiteCakes.de
„Film & Genuss“ – Das Dauerblogevent auf DynamiteCakes.de

Und was heißt jetzt „Film & Genuss“?

Kurz gesagt: Ein Rezept passend zu einem Film oder Serie.
Länger gesagt: Ich liebe Serien und Filme. Quatsch, ich bin ganz verrückt danach und könnte besonders bei Serien stundenlang mehrere Folgen direkt hintereinander schauen. Und ich liebe es, wenn es darin um Essen oder die Zubereitung von Essen geht. Sei es als Hauptakt wie in Ratatouille, Eat Drink Man Woman, Julie & Julia, Chocolat, Tampopo … oder als Nebenbeihandlung wie in so ziemlich allen Filmen und Serien. Gegessen und getrunken wird immer.

Für das Dauerevent kann es ein Rezept sein, das so oder so ähnlich direkt im Film bzw. in der Serie zubereitet wurde, wie z.B. die Pastete aus Game of Thrones. Es kann aber auch ein durch den Film oder die Serie inspirierte Rezeptidee sein, so wie mein Monkey Bread für die Gilmore Girls. Der Fantasie sind da absolut keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass auch ein paar Worte zum Film, zur Serie im Beitrag vorkommen. Zum Beispiel, warum du dir gerade diesen Film ausgesucht hast, oder warum die Serie deine absolute Lieblingsserie ist und so weiter.

Bitte unbedingt beachten:

Das Urheberrecht. Ja, für Coverbilder von DVDs/Blurays/Kinoplakate gilt genauso das Urheberrecht wie für jedes andere Bild auch. Das heißt kurz gesagt, man darf sie nicht einfach abfotografieren und als eigenes Bild benutzen. Auch Screenshots aus Filme/Serien sind nicht einfach so verwendbar.
Aber: Oftmals gibt es auf Seiten der Publisher eine Pressemappe. In der findet man Bilder und zum Teil auch Videos/Trailer, die man verwenden darf. Eine Auflistung zu einigen Presseportalen werde ich noch anfügen.
Das erscheint jetzt eventuell aufwändig, ist aber dafür rechtlich sicher.

Was noch?

Jeder Teilnehmer darf so viele aktuelle Beiträge einreichen, wie er möchte. Ich werde pro Quartal eine Zusammenfassung schreiben und darin alle Beiträge des laufenden Quartals inkl. Rezept-Bild verlinken.
Lieber Blogger, verwende bitte für deinen Beitrag in den Sozialen Medien die Hashtags #FilmundGenuss UND #DynamiteCakesEvent … danke.

Wenn du Blogger bist, dann gib mir deinen Link als Kommentar unter diesem Beitrag hier oder schreibe mir eine Mail an email(a)dynamitecakes.de oder gib mir über die diversen Messenger kurz Bescheid. Achte bitte darauf, dass Du das Bannerbild inklusive Verlinkung (s.u.) zu diesem Beitrag hier mit in deinen Beitrag packst. Wenn du möchtest, kannst es auch zusätzlich in deine Sidebar packen. Das würde mich sehr freuen.
Als Nicht-Blogger sendest du mir eine Mail mit deinem Rezept und einem Foto an email(a)dynamitecakes.de
Einsendeschluss gibt es nicht.

Hach, ich freue mich grad sehr, denn nun geht es offiziell los mit meinem Dauerblogevent „Film & Genuss“. Ich gehe jetzt schon mal etwas vorbereiten und freu mich, wenn du mitmachst.

Bis später,
Franzi

 
 

Banner zum Mitnehmen

Bildgröße 400×400
<a href="http://www.dynamitecakes.de/dauerblogevent-film-und-genuss/"><img src="http://www.dynamitecakes.de/wp-content/uploads/2017/05/Film-und-Genuss-Dauerevent-DynamiteCakes.jpg" width="400"></a>

Bildgröße 250×250
<a href="http://www.dynamitecakes.de/dauerblogevent-film-und-genuss/"><img src="http://www.dynamitecakes.de/wp-content/uploads/2017/05/Film-und-Genuss-Dauerevent-DynamiteCakes.jpg" width="250"></a>

 

Das Kleingedruckte

– Jeder kann so oft mitmachen, wie er will.
– Es gibt keine Gewinne, dafür aber viel Spaß.
– Bitte benutze die Hashtags #FilmundGenuss UND #DynamiteCakesEvent in den sozialen Medien.
– Bitte poste deinen Beitragslink mit deinem „Film&Genuss“-Rezept als Kommentar unter diesem Beitrag (keine Archivbeiträge).
– Liebe Blogger: Bitte bindet das Banner in Euren Beitrag inkl. Verlinkung zu diesem Beitrag hier ein.
– Teilnehmer ohne Blog senden mir ihren Beitrag inkl. einem Bild an email(a)dynamitecakes.de … Der Beitrag wird unter Erwähnung des angegebenen Namens innerhalb der Quartalszusammenfassung hier auf meinem Blog veröffentlicht.
– Der Teilnahmezeitraum startet jetzt und endet vorerst gar nicht. Ist ja ein Dauerevent.
– Die Kommentare werden moderiert, d.h. der Kommentar ist u.U. erst nach Freischaltung sichtbar. Also bitte nicht wundern, wenn dein Kommentar nicht gleich erscheint.

Fußnote

Danke Marc ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.