#dynamiteyoghurtbowl

Ich bin kein großer Frühstücksfan. Na doch, eigentlich schon. Also immer dann, wenn es Rührei, Bacon, Obst, Joghurt und Müsli gibt. Ein richtig schönes Porridge geht auch noch. Ja, Brötchen und Brot sind ja lecker, aber mir sind Weizenprodukte nicht erfrischend genug zum Frühstück. Ich brauche morgens etwas zum wach werden, etwas frisches. Daher gibt es oft Joghurt mit Obst und Haferflocken für mich. So kam es, dass ich auf Instagram dieses Jahr den Hashtag #dynamiteyoghurtbowl ins Leben gerufen habe. Smoothie-Bowls und Salad-Bowls kennst du sicher alles….mag ich auch sehr. Doch so ein ganz normaler Joghurt mit frischen Erdbeeren und Haferflocken das hat schon was.

Da es aber nicht jeden Tag im Jahr frische Erdbeeren gibt und Haferflocken auch irgendwann zu eintönig werden, fing ich an, etwas mehr Farbe und Spiel reinzubringen. Das Ergebnis siehst du auf meinem Instagram-Account:

(Sorry, Bilder sind aufgrund neuem Theme gerade in Bearbeitung. Schau dich aber gerne noch ein bisschen hier im Blog um oder gucke dir die #dynamiteyoghurtbowl auf Instagram an.))

Oft steht dabei, was ich alles an Joghurt, Obst & Co. genommen habe. Wenn du genauere Angaben darüber hinaus haben oder ein Rezept davon hier im Blog sehen willst, lass es mich wissen. Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Bis bald, Franzi