Schnelle Möhrenmuffins zu Ostern auf DynamiteCakes.de

Schnelle Möhrenmuffins ohne Weizen

Posted: 25. März 2018 by Franziska Robertz

Werbung für Hobbybäcker Versand

Ostern und der Übergang

Draußen sind um die Null Grad, mancherorts liegt Schnee – und in wenigen Tagen ist Karfreitag. Ostern ist für mich immer ein Übergang vom kalten Winter zum sonnenbeladenen Frühling. Mit Ostern beginnt die Saison. Die Eisdielen machen wieder auf und überhaupt ist alles viel farbenfroher. Mittlerweile ist Ostern für mich auch ein schönes langes Wochenende, viele Jahre waren es durch die Familiengaststätte die arbeitsintensivsten 4-5 Tage. So oder so ist es ein Wochenende, an dem das mit der Essensplanung auch wieder gut vorbereitet sein möchte. Planst du dein/euer Essen vor? Ich weiß, Pläne sind immer gut, doch manches Mal hapert es an der Umsetzung – ich bin dann doch eher spontan. Und in Berlin ist es ehrlich gesagt sehr selten, dass es mal einen Tag gibt, an dem man nirgends etwas zu Essen kaufen könnte. Früher war durch die Gaststätte eh immer etwas da, aber jetzt fange ich doch an, mir zumindest gedanklich einen vagen Essensplan zu machen. Was ich aber immer da habe sind Möhren.

Ostern und die Möhren

Ja, nicht nur zu Ostern habe ich Möhren da, sondern einfach immer. Keine Ahnung wieso. Das ist wie mit Butter und Eier – da habe ich auch immer welche vorrätig. Hast du auch frische Lebensmittel, die einfach immer da sind?

Möhren sind so schön vielseitig: Nicht nur zum roh essen super, sondern auch als Salat, klein geschnippelt mit Nudeln oder Reis, oder man macht mit so einem Spiralschneider gleich direkt „Nudeln“ draus, oder macht sich Möhrensaft oder man verbackt sie einfach.

Backen ist eh immer eine gute Idee. Und weil Ostern ist, gibt es heute ganz schnell gemachte Muffins mit klein geraspelten Möhren.
Wir verzichten grad zum Großteil auf Weizen (nein, nicht wegen Gluten) und ersetzen das Weizenmehl einfach mit Dinkelmehl. Das ist eh ganz leicht nussiger und passt perfekt zu den zarten Haferflocken.

Schnell gebackene Möhrenmuffins zu Ostern von DynamiteCakes.de
Schnell gebackene Möhrenmuffins zu Ostern

Ostern mit Hobbybäcker Versand

Damit die Möhrenmuffins auch wirklich schnell fertig sind und wir nicht viel Zeit für die Osterdekoration der Muffins benötigen, habe ich mich wieder beim Hobbybäcker Versand umgeschaut.
Dort bekommst du angefangen von Mehlen & Backzutaten über alles zu Tortendekorationen und Pralinenherstellung bis hin zu Backzubehör & Dekor einfach alles, was man in seiner heimischen Bäckersstube benötigt. Der Versand geht schnell und ein Blick in die hobbybäckereigene Rezeptewelt lohnt sich.

Ich hatte mich sofort in die Marzipanaufleger mit dem Ostermotiv und den Hasen verliebt. Und warum sollte man diese nur auf eine Torte geben, wenn sie sich auch auf Muffins mit Frosting und Cupcakes genauso gut machen. Übrigens, es gibt auch welche mit Drachenmotiv. Hach.

Auch das essbare Ostergras in Form von grün eingefärbten Kokosflocken habe ich von Hobbybäcker Versand. Klar, kann man das selber mit Kokosflocken und grüner Lebensmittelfarbe machen. Problem ist oft nur, dass man Lebensmittelfarbe nicht immer zu Hause hat oder eine mehrfarbige Packung aus dem Supermarkt hat, die dann ziemlich dolle abfärbt. Das Kokosgras färbt nicht und reicht auch vollkommen für eine Torte oder 20 Cupcakes aus. Gibt es auch in anderen Farben.

Tipps & Hinweise

Zucker: Ich habe halb Rohrzucker (für den karamelligen Geschmack) und halb weißen Zucker verwendet. Natürlich kannst du auch einfach nur Kristallzucker nehmen oder nur Rohrohrzucker oder einfach dir das so zusammenmischen, wie du es magst.

Möhren: Ich habe die Möhren mit Hilfe eines Raspelaufsatzes für die Küchenmaschine klein geraspelt. Das ging ratzfatz. Je kleiner die Möhrenraspel, umso besser.

Haferflocken: Ich habe zarte Haferflocken benutzt. Falls du nur kernige Haferflocken hast, dann zerstoße die Haferflocken ein wenig im Mörser oder Multizerkleinerer. Die Bindung fehlt sonst.

Backzeit: Richtet sich nach der Größe und Höhe deiner Muffins. Der Richtwert ist 12-15 Minuten.

Frosting: Bevor die Creme auf die Muffins aufgetragen werden kann, müssen die Muffins unbedingt auskühlen. Ansonsten schmilzt dir alles davon.

Möhrenmuffins ohne Weizen von DynamiteCakes.de
Marzipanaufleger mit Ostermotiv von Hobbybäcker Versand.

Zutaten für Möhrenmuffins

Für ca. 8-10 Muffins
– 200-230 g Möhren
– 80 g weiche Butter
– 80 g Zucker (halb Rohrzucker/halb Kristallzucker)
– Prise Salz
– 2 Eier, zimmertemperiert
– 150 g Dinkelmehl
– 100 g zarte Haferflocken

– 50 g Puderzucker (optional: inkl. 1 TL Vanillezucker)
– 60 g weiche Butter
– 150 g Mascarpone

– grüne Kokosflocken für das „Gras“
– Marzipanaufleger mit Ostermotiv

Zubereitung Möhrenmuffins

1. Die Möhren waschen, evtl. putzen und klein raspeln. Bis Schritt 5 beiseitestellen.
2. In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker und Salz ca. 3 Minuten mit einer Küchenmaschine/Handrührgerät schaumig schlagen.
3. Die Eier in einer kleinen Schale aufschlagen, kurz verrühren und zur Butter-Zucker-Mischung geben und vermengen.
4. Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen (175°C Umluft). Ein Muffinblech mit Muffinförmchen vorbereiten.
5. Die Möhrenraspel unter die Butter-Ei-Mischung rühren
6. Das Mehl und die Haferflocken zugeben und alles kurz miteinander vermengen
7. Den Muffinteig in die vorbereiteten Muffinförmchen bis fast zum Rand vollfüllen. Das Muffinblech in den Backofen geben und ca. 12-15 Minuten backen. Danach die Muffins vorsichtig rausnehmen und auf einem Kühlgitter ruhen lassen. Zum Verzieren müssen die Muffins vollständig ausgekühlt sein.

Möhrenmuffins mit Kokosgras verzieren

1. Puderzucker und Butter miteinander verrühren.
2. Mascarpone dazugeben und kurz unterrühren.
3. Die komplett ausgekühlten Muffins mit der Creme bestreichen.
4. Die grünen Kokosflocken in eine flache Schale oder auf einen Teller geben. Einen Muffin mit Creme kopfüber in die Kokosflocken leicht drücken oder die Kokosflocken mit Hand über die Muffins streuen. Durch die Creme halten die Flocken sehr gut.
5. Die begrünten Möhrenmuffins mit je einem Marzipanaufleger dekorieren und fertig.

Das war nicht viel Aufwand, stimmt’s?!
Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein schönes Osterwochenende.

Bis später, Franzi

Schnelle Möhrenmuffins zu Ostern auf DynamiteCakes.de
Schnelle Möhrenmuffins zu Ostern

Fußnote

Alle Links leiten dich zur Webseite des Hobbybäcker Versands.
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Hobbybäcker Versand entstanden. Das heißt aber nicht, dass meine persönliche Meinung davon beeinflusst ist. Wie jeder andere meiner Beiträge, so ist auch dieser authentisch und ganz ich.

4 Comments

  • Sonja 27. März 2018 at 13:36

    Möhrenkuchen mit Haferflocken ,

    klasse Idee Franzi, ich nehm ja gern Nüsse (Mandeln, Wanüsse ect.) als Mehlersatz zum Rüblikuchen.

    Deine Dekoidee ist zauberhaft

    Schöne Ostertage für Euch und

    herzliche Grüße
    Sonja

    Reply
    • Franziska Robertz 27. März 2018 at 13:50

      Nussmehle sind ganz wunderbar, Mandelmehl nehme ich ganz gerne – derzeit nur leider alles nussige hier gesundheitlich nicht verwendbar.
      Daher bin ich über Haferflocken und Hafermehl extrem dankbar 😉 Und je nachdem welche man verwendet, hat man gleich noch etwas crunch.

      Dir auch schöne Osterfeiertage <3

      Reply
  • Jette 27. März 2018 at 16:33

    Liebste Franzi,

    Möhren habe ich tatsächlich auch immer im Haus. Da kann ich mich auch meist nicht zurückhalten, wenn die im Bund günstig abends rausgehauen werden Die Muffins sehen Mega lecker aus, die haben sicher geschmeckt.

    Drück dich

    Jette

    Reply
    • Franziska Robertz 28. März 2018 at 14:26

      Danke dir – ja waren sehr lecker. Besonders mit der Mascarpone 🙂
      <3

      Reply

Leave a Reply