Es ist eine Muffin-Party

oder: Ein Blogevent für und mit Euch

500!!! Das muss man sich mal vorstellen. 500 Menschen verfolgen meine Facebookseite Dynamite Cakes. Wenn ich mir vorstelle, wie viel 500 Menschen sind, läuft es mir vor Ehrfurcht kalt den Rücken runter und meine Freudentränen kullern die Wangen entlang.

Ihr 500 Menschen habt in den letzten Monaten meine Bilder geliked, geteilt, kommentiert. Ihr habt euch mit mir gefreut, wenn ein Brot schön aufgegangen ist. Ihr wart die ganze Nacht lang mit mir wach, weil im Ofen noch das Gewürzbrot backte. Ihr habt Euch mit mir versteckt, wenn das Cakepop-Blech aussah, als würde es gleich explodieren. Ihr habt mir Zuspruch gegeben und seid immer zur Hilfe, wenn auf einmal alles nicht so klappt, wie man es sich wünscht. Ihr habt mich eingeladen in Eure Küchen und Ihr zeigt mir Eure Kunstwerke. Ihr freut Euch mit mir, wenn ich mich (wie ein kleines Kind auf Weihnachten) freue, weil etwas gelungen ist. Ihr seid immer da, an meiner Seite. Dafür ein ganz großes DANKESCHÖN an Euch ♥

Als Dank möchte ich für Euch und mit Euch eine Party machen. Eine Muffin-Party.
Ich habe auch schon ein paar Muffins für Euch hingestellt. Es sind klassische Blaubeer-Muffins. Ich habe dieses Rezept aus Muffins
von Marc Grossman. Das Rezept ist ausgelegt für etwa 18 Muffins. Ich wollte große Muffins. Ganz große Muffins, in diesen wunderbaren Tulpenformen, die ich bei Rheinbags sah und sofort bestellte. Mit diesen Formen reichte das Rezept für 8-9 Muffins.

Muffinparty01

Vorbereitung:
Den Backofen auf 220°C bzw. 200°C bei Umluft vorheizen.
Die Muffin-Förmchen Eurer Wahl in ein Muffin-Backblech geben.

Zutaten & Zubereitung der Streusel:
4 TL weiche Butter, jeweils 4 EL Mehl und brauner Zucker mir ½ TL gemahlenem Zimt verkneten. Fertig.

Zutaten für die Muffins:
320 g Mehl
150 g Zucker
3 TL Backpulver (da mir das zu viel erschien, nahm ich nur ¾ TL Backpulver)

3 Eier
265 g Crème fraîche
65 ml Sonnenblumen- oder Raps-Öl
1 TL Bourbon-Vanille
250-300 g frische Heidelbeeren bzw. aus dem Glas (abgetropft)

Zubereitung:
Mehl, Backpulver und Zucker vermischen. In einer zweiten Schüssel Crème fraîche, Öl, Eier und Vanillezucker vermengen. Zur Mehlmischung geben und zügig & kurz verrühren. Nun die Förmchen zu Zweidrittel befüllen. Solltet ihr doch 3 TL Backpulver benutzen, dann reicht es bis zur Hälfte. Die Heidelbeeren auf den Muffinteig verteilen und leicht mit einer Gabel in den Teig drücken. Nun die Streuselmasse gleichmäßig auf alle Muffins verteilen.
Muffinparty02
Die Muffins sofort in den heißen Backofen geben und 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis sie draußen goldbraun, innen aber noch weich sind. Meine Blaubeer-Muffins waren 23 Minuten im Backofen. Am besten mit der Stäbchenprobe testen. Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und vom Blech nehmen.
Muffinparty03
Im ganzen Haus duftete es herrlich nach Zimt, und die Tulpenformen sind perfekt für Muffins gemacht. Sie sehen sehr schön aus und lassen sich wunderbar vom Muffin lösen. Nichts bleibt daran kleben. Wirklich ideal für unsere Muffin-Party.
Muffinparty04
Und weil ich so begeistert von diesen Tulpenformen bin, hat mir Rheinbags für unsere Muffin-Party ein paar Muffin-Tulpenformen für Euch gegeben. Vielen Dank. Auch der Bassermann-Verlag und die Firma Birkmann sind mit dabei, und freuen sich auf unsere Party, was mich ebenfalls sehr glücklich macht.
So haben 3 von Euch die Chance auf einen Gewinn.

Muffin-Party-Gewinne

1. Platz
Muffinparty05
Ideal, um gleich loszulegen:
24 Tulpenformen, Rot mit weißen PolkaDots gesponsert von Rheinbags
1 Backbuch „Muffins“ – Die besten Rezepte inkl. einem 6er Muffinbackblech gesponsert von Bassermann Verlag

2. Platz
Muffinparty06
Ein Muffin/Cupcake-Set inkl. 24 Papierförmchen, 12 Fähnchen, 12 Schürzen gesponsert von RBV Birkmann

3. Platz
Muffinparty07
24 Tulpenformen, je 12 in braun und 12 in Rot mit weißen PolkaDots gesponsert von Rheinbags

So könnt Ihr mitmachen

1) Schickt mir Euren Lieblingsmuffin (süß oder herzhaft – keine Cupcakes!) als Bild und mit dem dazugehörigen Rezept bis zum 30. September 2013 (23:59 Uhr) an email@dynamitecakes.de zu. Die Blogger unter Euch dürfen ihren Beitrag gern schon vor Ende des Eventzeitraumes verbloggen und brauchen mir nur ihren Link mit einem Bild ihrer Wahl zusenden (bitte kein Archivbeitrag). Ihr lieben Blogger, bitte benutzt das Eventbild mit einer Verlinkung auf meine Event-Seite. Danke. Die Nicht-Blogger unter Euch schicken mir ihr Bild plus Titelname an email@dynamitecakes.de.
Ein Bild und ein Rezept pro Teilnehmer.

2) Bitte nur Bild und Rezept von Muffins zusenden – keine Cupcakes. Bei Muffins werden die trockenen und feuchten Zutaten getrennt gemischt, und erst kurz vorm Befüllen der Förmchen werden die trockenen Zutaten nur kurz unter die feuchte Mischung gehoben. Muffinteig wird nicht lange gerührt, sondern sollte gleich in den Ofen. Auch sollte der Teig keine Zeit zum Ruhen haben, sonst fängt das Backpulver schon an, zu arbeiten. Bei Cupcakes ist das anders: Je länger der Teig gerührt wird umso besser.

3) Ich werde am 01. Oktober 2013 alle Bilder mit Name des Teilnehmers und Titel des Muffinbildes hier veröffentlichen. Bei Blogbeiträgen werde ich zusätzlich den Link und Blognamen angeben.

4) Abgestimmt wird nur unter den Teilnehmenden. Jeder Teilnehmer hat genau 2 Punkte, die er an seine Favoriten verteilen darf. Sich selbst darf man dabei nicht wählen. Ihr könnt sowohl 2 Punkte für ein einziges Rezept verteilen oder auch 1 Punkt an das, 1 Punkt an dies verteilen. Hauptsache Ihr habt insgesamt 2 Punkte verteilt. Diese Punktevergabe teilt Ihr öffentlich als Kommentar unter dem Voting-Beitrag mit. So bleibt es allen Teilnehmern gegenüber fair. Ich selbst vergebe keine Stimme.

5) Der Muffin mit den meisten Stimmen ist auf Platz 1, der mit den zweitmeisten Stimmen auf Platz 2 und der mit den drittmeisten Stimmen auf Platz 3. Weitere Plätze/Gewinne werden nicht vergeben. Der Muffin auf dem 1. Platz wird in einem eigenen Blogbeitrag hier bei mir mit Rezept vorgestellt (sowohl von Blogger als auch von Nicht-Blogger; Rezept wird bei Nicht-Blogger erfragt). Die Gewinne werden zeitnah nach Voting-Ende durch mich versendet.

Alle sind zum Muffin-Party-Blogevent eingeladen und ich freu mich, wenn Ihr Eure Freunde mitbringt. Es wird eine lange Party und sie startet genau jetzt.

Eure Franzi

Für teilnehmende Blogger hier das Blogevent-Bild, dass Ihr in der Größe anpassen dürft:
Muffinparty-Banner
Entweder mit einem Maus-Rechtsklick die Grafik auf Euren PC speichern und individuell in Eurem Blogbeitrag einfügen
oder
folgenden Html-Code zum Einbinden in Euren Blogbeitrag kopieren:

<a href=“http://www.dynamitecakes.de/muffinparty“ target=“_blank“><img alt=“Muffinparty bei Dynamite Cakes“ src=“http://www.dynamitecakes.de/wp-content/uploads/2013/09/Muffinparty-Banner.jpg“></a>

Das Kleingedruckte
– Der Teilnahmezeitraum startet am 07.09. und endet am 30.09.13 um 23:59 Uhr.
– Die Gewinner werden durch öffentliche Punktevergabe untereinander ermittelt, und hier auf dem Blog bekanntgegeben.
– Die Punkte dürfen nur die Teilnehmer vergeben.
– Jeder Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Bild auf meinem Blog veröffentlicht wird.
– Der Gewinner des 1. Platzes ist einverstanden, dass sein Bild, das dazugehörige Muffinrezept und sein Name (plus Link, wenn vorhanden) mit einem eigenen Blogbeitrag auf www.dynamitecakes.de veröffentlicht wird.
– Die Gewinne wurden von den Firmen Rheinbags, Bassermann Verlag und Birkmann gesponsert. Vielen Dank.
– Die Kommentare werden moderiert, d.h. der Kommentar ist erst nach Freischaltung sichtbar. Also bitte nicht wundern, wenn der Kommentar nicht gleich erscheint.
– Der Versand des Gewinns ist nur innerhalb Deutschlands möglich. Sorry.
– Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.