Frohe Weihnachten

Posted: 24. Dezember 2014 by Franziska Robertz

oder: Weihnachten in Familie Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein unvergessliches, entspanntes, ruhiges, dramafreies und spaßiges Weihnachtsfest 2014.   Eine Bitte habe ich an Euch: Genießt die Zeit, die Ihr mit Eurer Familie, mit Euren Liebsten, mit Euren Freunden habt. Und zwar JETZT und SOFORT. Völlig egal, was ab morgen ist. Völlig egal, was gestern war. JETZT, genau dieser Augenblick ist der Wichtigste. Jedes Weihnachten ist anders. Im Laufe der Jahre gesellen sich neue Menschen zur Familie und werden zu…

Read more
Ingwerbrot mit Zuckerguss

Ingwer, der süß-scharfe Warmmacher für kalte Tage

Posted: 12. Dezember 2014

Draußen wird es ja immer kälter und ungemütlicher. Umso wohliger wird es in der Adventszeit in den Wohnungen. Die Kerzen machen schönes warmes Licht, die Heizung umhüllt uns mit warmer Luft, und dennoch wird einem nicht richtig warm. Wenn trotz wärmender Kleidung und guttemperierten Räumen uns immer noch kalt ist, muss man von innen nachhelfen. Es gibt jede Menge Lebensmittel, die uns von innen wärmen. Ingwer ist ein solch wunderbares Lebensmittel, und sollte als Wunderwaffe gegen Erkältungen in keiner Küche…

Lambertz Geschenktruhe mit 1700g Gebäck

Lambertz Geschenktruhe mit ganz viel Weihnachten drin

Posted: 23. November 2014

oder: Weihnachtliches Gebäck aus Aachen Heute muss ich Euch etwas gestehen: Ich bin verrückt nach Printen. So sehr, dass ich dieses Gebäck das ganze Jahr über esse – nicht nur zur Weihnachtszeit. Und seit ich meinen rheinländischen Ehemann an meiner Seite habe, weiß ich, dass Printen nicht gleich Printen sind. Mittlerweile bin ich schon sehr wählerisch geworden, woher die Printen sein müssen. Dank der liebsten Schwiegereltern der Welt, also meinen Schwiegereltern, habe ich den Luxus, dass bei uns im Hause…

Earl Grey Pralinen mit Sahne

Its Teatime – One Cup of Earl Grey with Cream, please

Posted: 2. November 2014

Oder: Sahnige Earl Grey-Pralinen Ich bin heute zur Teatime eingeladen, und als kleines Gastgeschenk bringe ich Ilona vom Süßblog und Christine von Little Red Temptations sahnige Earl Grey-Pralinen mit. Als ich Ende Mai in Schottland war, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, einmal zur Teatime in ein klassischen Tearoom zu gehen und wenigstens einmal diesen wundervoll aromatischen Earl Grey, natürlich mit Sahne, zu trinken. In Edinburgh einen alten, ehrwürdigen Tearoom zu finden mit hohen Wänden, alten englischen Sesseln, warmen…

Kürbis-AppenzellerKäse-Wähe

Kürbis, Appenzell und die Schweiz

Posted: 24. Oktober 2014

oder: Kürbis-AppenzellerKäse-Wähe mit Ingwer Als Zorra vor einer Weile ihr 102. Blog-Event mit dem Thema Schweizer Käse verkündete, dachte ich sofort an meine engsten Freunde, die vor ca. 5 Jahren in die Schweiz auswanderten. Sie leben derzeit noch im Appenzellerland. Extrem idyllisch. Von der Terrasse aus hat man einen wunderbaren Blick auf grüne Berge, sieht die dort weidenden Kühe, und hört deren Gebimmelbammel. Für einen Erholungsurlaub perfekt. Derzeit steht der Umzug nach Zürich an. Ich sehe meine Freunde nicht mehr…

Kulinarische Twitter-Häppchen im August 2014

Posted: 2. September 2014

Meine Twitter-Timeline im August war wettermäßig das genaue Gegenteil des Twitter-Julis: Es wurde schonmal der Herbst begrüßt. Dann gab es jede Menge PromiBigBrother und viele Invite-Codes für die neue Plattform Ello wurden verschickt (wer noch einen Invite-Code haben möchte, schickt mir einfach eine Mail). Ein Twitter-Mem hat es ins Fernsehen geschafft, leider aus sehr traurigem Anlaß: Der Tod von Robin Williams und der respektvolle Akt des Auf-Tische-Steigens aus Der Club der toten Dichter Ja, Katzen und Nutella gab es auch…

Kekse zur Einschulung schnell gemacht mit Fondant

Einschulung, Schultüten und farbenfrohe Kekse

Posted: 1. September 2014

oder: Alles Gute zur Einschulung Heute genau vor 30 Jahren war meine Einschulung. Verdammt lange her. Und doch erinnere ich mich noch so gut daran, als ob es grad erst gestern war. Alles war so aufregend, so emotional, so bunt, so voller prallgefüllter Zuckertüten. Ja, Zuckertüten, so heißen sie bei uns hier, diese tollen spitzen Tüten. In meiner waren ganz viele Süßigkeiten, Stifte und ein Ball. Das war so ein Softball für drinnen, der nicht hüpfte, aber man könnte so…

*25in5* Monat 1 – Die zweite Challenge

Posted: 17. August 2014

Oder: Was in letzter Zeit so geschah Die erste Challenge ist seit ein paar Tagen vorbei. Die Wochenaufgabe war, in einer Woche insgesamt 12 Kilometer zu laufen (Anfänger 6 km). Nun interessiert es mich natürlich brennend, ob Ihr es geschafft habt. Habt Ihr? Ich freu mich auf Eure Kommentare. Ich kann von meiner Seite her verkünden, dass ich es einen Tag vor Wettbewerbsende geschafft habe. Meine derzeit genutzte Running App hat mich für die erfolgreiche Beendigung meiner Zielvorgabe sogar mit…

*25in5* Monat 1 – Die erste Challenge

Posted: 4. August 2014

Oder: Wir laufen zusammen und jeder für sich Unsere erste gemeinsame Challenge fängt an. Ich freu mich so, dass Ihr mit mir mitlaufen wollt. Neulich fragte ich Euch ja, ob Ihr eher Anfänger im Laufen seid, oder durchaus 30 Minuten durchlaufen könnt. Und die meisten antworteten, dass sie doch schon mindestens 30 Minuten pro Lauf durchlaufen. Ich habe vor 2 Wochen ja wieder sehr intensiv mit dem Laufen angefangen. Die Lauf-Vorbereitung auf den Halbmarathon in Edinburgh Ende Mai liefen die…

Kulinarische Twitter – Häppchen im Juli 2014

Posted: 1. August 2014

Mein Twitter-Juli war geprägt von der Fußball-WM in Brasilien, einigen Herzstillständen während der Spiele, sei es durch Aufregung oder Langeweile, und der immer noch andauernden Hitzewelle in Deutschland. Es gab mehr Ich-schwitze-Tweets als Nutella-Gläser im Supermarkt stehen. Aber auf Euch ist dennoch Verlass, und daher hier das kulinarisch Beste aus meiner Twitter-Timeline: Kopfschüttelnd "Özil, Özil.." murmeln und so tun, als wenn man aus Enttäuschung rausgehen muss, um in der Küche heimlich Schoki zu fressen. — ⒸⓁⒶⓊⒹⓘⒶ (@orbisclaudiae) 30. Juni 2014…