Colcannon mit Wirsing auf DynamiteCakes.de

Colcannon mit Wirsing zur funny-frisch Chips-Wahl 2018 [Anzeige]

Posted: 27. Februar 2018 by Franziska Robertz

Irland und die Kartoffeln Neben Schottland ist eines meiner liebsten Länder Irland. Es fühlt sich alles so extrem vertraut an, wie es nur unsere beiden Elternhäuser schaffen. Die Blutsverbundenheit meines Mannes mit Schottland ist Fakt und uns würde eine Verbindung meinerseits mit Irland nicht verwundern. Irgendwann gehe ich dem mal genauer nach. Als ich vor ca. 7 Jahren das erste Mal in Irland war, wurde mir im Vorfeld erzählt, dass es kulinarisch nicht so toll wäre. Stimmt, es war nämlich…

Read more
Rhabarber-Mini-Tarte

Rhabarber Tartes, oder: So geht Backen. Nicht.

Posted: 1. Mai 2014

Rhabarber-Mini-Tarte mit Frischkäse-Frosting Drüben bei Simone in der S-Küche läuft grad das wunderbare Event „Aprilfrisch! Das regionale Blog-Event“ anlässlich ihres 1. Bloggeburtstag. Ich mag es kaum glauben, dass dieses tolle Blog erst ein Jahr existiert. Falls ihr das Blog von Simone noch nicht kennt, dann nix wie hin mit Euch. Hier bei mir gibt es heut eh nichts Tolles zu sehen. Ihr seid ja noch da. Mh. Was zeig ich Euch denn nur? Ihr müsst wissen, ich hatte zu heute…

Walnusskipferl nach böhmischem Rezept

Posted: 3. Dezember 2013

oder: Familienrezepte bleiben die besten Rezepte Ich habe für Euch heute Türchen Nr. 3 von Jettes Adventskalender auf ihrem Blog LanisLeckerEcke befüllt. Ihr seid sicher schon neugierig, was sich dahinter verbirgt. Wartet, ich schau mal schnell nach, ob alles da ist. Ja, Ihr habt Glück, alles ist an seinem Platz. Ach, Ihr wollt wissen, was ich hier habe? Okay, ich will Euch nicht länger auf die Folter spannen: Heute gibt es ein uraltes Weihnachtsplätzchen-Familienrezept, das ich sehr gerne mit Euch…

Es ist eine Muffin-Party

Posted: 7. September 2013

Ein Blogevent für und mit Euch 500!!! Das muss man sich mal vorstellen. 500 Menschen verfolgen meine Facebookseite „Dynamite Cakes“ (im Sommer 2017 stillgelegt). Wenn ich mir vorstelle, wie viel 500 Menschen sind, läuft es mir vor Ehrfurcht kalt den Rücken runter und meine Freudentränen kullern die Wangen entlang. Ihr 500 Menschen habt in den letzten Monaten meine Bilder geliked, geteilt, kommentiert. Ihr habt euch mit mir gefreut, wenn ein Brot schön aufgegangen ist. Ihr wart die ganze Nacht lang…